Beratung und Hilfe für Flüchtlinge

Mit uns leben viele Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern.

Diese Menschen sind aus anderen Ländern gekommen.
Die Flüchtlinge haben ihre Heimat verlassen,
weil sie in großer Not waren.
Viele sind vor Umwelt-Gefahren oder Hungers-Not geflohen.
Andere sind vor Krieg oder Verfolgung geflohen.
Sie alle brauchen ein neues Zuhause.

Wir wollen die Flüchtlinge in unsere Gesellschaft aufnehmen.
Das nennen wir auch: Integration.
Man spricht das Fremdwort: Inte-grats-jon.

Unsere Mitglieder-Vereine unterstützen Flüchtlinge

Viele Mitarbeitende machen das beruflich.
Zum Beispiel: Angebote für Sprach-Kurse
oder Beratung für Flüchtlinge.
Sehr viele Mitarbeitende machen das ehren-amtlich.

Unterstützung für Flüchtlinge kann einfach sein.
Zum Beispiel: Hausaufgaben-Betreuung
oder zusammen einkaufen.

Wir unterstützen die Mitglieder-Vereine

Wir fördern Angebote für die Integration.
Wir wollen gute Integration in Mecklenburg-Vorpommern.

Sie haben Fragen?

Dann fragen Sie gerne Frau Stephanie Böskens.
Sie ist die Ansprech-Partnerin für Flüchtlings-Hilfe.

So erreichen Sie Frau Böskens:
Telefon 0385 – 59 22 1 16
E-Mail: