Stellungnahmen

Mediathek: Partizipation, Beschwerde und Kinderrechte in der Kita

Das Informationsangebot des Paritätischen zur Partizipation und Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung bietet jetzt auch eine Mediathek mit kurzen Erklärvideos.

mehr

Leitlinie Kindesmisshandlung, -missbrauch und vernachlässigung

Die AWMF S3+ Leitlinie Kindesmisshandlung, -missbrauch und vernachlässigungunter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik wurde nunmehr veröffentlicht. Die Leitlinie ist das Ergebnis eines vier-jährigen Prozesses der beteiligten Vertretern_innen aus...

mehr

Kinder- und Jugendhilfereport 2018

Der Kinder- und Jugendhilfereport 2018 ist die zentrale Publikation der Dortmunder Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik. Er beschreibt und analysiert umfassend due aktuelle Situation und die neue Entwicklung der Kinder- und Jugendhilfe.

mehr

Stellungnahme zum Entwurf 6.KiföG M-V ÄndG

Am 17. Oktober findet eine öffentliche Anhörung zum Entwurf eines Sechsten Gesetzes zur Änderung des Kindertagesförderungsgesetz des Ausschusses für Soziales, Integration und Gleichstellung im Plenarsaal in Schwerin statt.

mehr

Positionierung des Paritätischen zu Rechtsextremismus und Politik der AfD

Der Paritätische mit seinen Mitgliedsorganisationen steht für eine demokratische, offene, vielfältige Gesellschaft, in der alle Menschen gleichwürdig teilhaben und Schutz erfahren. Hier finden Sie die vom Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes...

mehr

Positionspapier des Paritätischen Gesamtverbandes zu den geplanten AnKER-Zentren

Mit großer Sorge betrachtet der Paritätische Gesamtverband die jüngsten Pläne der Bundesregierung zur bundesweiten Etablierung sogenannter Ankunfts-, Entscheidungs-und Rückführungszentren (AnKER-Zentren) und fordert in seinem Positionspapier eine...

mehr

Paritätische Stellungnahme zum Referentenentwurf des Bundesministeriums der Finanzen für ein Gesetz zur Stärkung und steuerlichen Entlastung der Familien sowie zur Anpassung weiterer steuerlicher Regelungen

In Deutschland lebt mittlerweile jedes fünfte Kind in Armut. Der Paritätische Gesamtverband tritt deshalb für eine bessere monetäre Förderung und Absicherung von Familien sowie eine Umverteilung von familienfördernden Leistungen zugunsten von...

mehr

Paritätische Positionsbestimmung zur Umsetzung des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zur "Dritten Option" beim Geschlechtseintrag

Geschlechtliche Identität ist von fundamentaler Bedeutung für ein jedes Individuum, eine höchstpersönliche Angelegenheit und steht deshalb unter dem Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Der Paritätische Gesamtverband tritt deshalb für einen...

mehr