Seminare im FSJ und BFDu27

Die Seminare sind neben der praktischen Arbeit in den Einsatzstellen fester Bestandteil eines Freiwilligendienstes. Freiwillige unter 27 Jahren finden hier Informationen zu den Seminaren.

Seminartermine im FSJ und BFDu27 2019/20

FSJ

  • 21.10-25.10.19 Groß Thurow
  • 02.12-06.12.19 Wiligrad
  • 23.03-27.03.20 Burg Stargard
  • 04.05-08.05.20 Greifswald
  • 29.06-03.07.20 Waren

BFD

  • 23.09-27.09.19 Groß Thurow
  • 18.11-22.11.19 Wiligrad
  • 24.02-28.02.20 Burg Stargard
  • 04.05-08.05.20 Barth
  • 08.06-12.06.20 Neu Sammit

Fragen und Antworten rund um die Seminare

Wie lange dauern die Seminare und wie viele gibt es?
Das Gesetz sieht für Freiwillige bis zu einem Alter von 27 Jahren bei einer 12-monatigen Dienstzeit 25 Bildungstage vor. Die begleitenden Bildungstage werden in Form von Wochenseminaren geplant und durchgeführt. Das bedeutet, dass es insgesamt 5 Seminarwochen mit je 5 Tagen (Montag bis Freitag) gibt.

Wer fährt mit mir auf die Seminare?
Es fahren viele weitere Freiwillige gemeinsam auf eine Seminarwoche. Diese sind in den unterschiedlichen Einsatzstellen aktiv und sind eine bunt gemischte Gruppe. Außerdem werden die Seminarwochen von Teamerinnen und Teamern pädagogisch begleitet.

Was passiert auf den Seminaren?
Die Teilnehmenden lernen sich untereinander besser kennen und lernen Vieles, was während des Freiwilligendienstes oder für ihr späteres Leben wichtig sein kann. Die fünf Wochen finden an unterschiedlichen Orten in Mecklenburg-Vorpommern statt und werden zu großen Teilen von den Freiwilligen selbst gestaltet. Auch können Wünsche zum Inhalt geäußert werden.

Muss ich die Seminare selbst bezahlen?
Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft während des Aufenthalts werden für die Freiwilligen vom Paritätischen übernommen. Die Fahrtkosten zum Seminar werden von der Einsatzstelle erstattet. Auch muss kein Urlaub für die Seminare genommen werden, da diese als Arbeitszeit gelten.