Hinweis: Unsere Mitglieder finden im Internen Bereich weitere Fachinformationen und ein Archiv mit Suchfunktion.

Existenzsicherung

Arbeitslosenverband fordert: Mehr und zielgenauere Förderung statt Sanktionen bei Hartz IV!

Sanktionen für Hartz IV Empfänger erzielen in der Regel keine positiven Wirkungen. Auf diese Auswertung des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags weist der Arbeitslosenverband Mecklenburg-Vorpommern in seiner Presse-Mitteilung vom 12.04.2017 hin...

mehr

Armuts- und Reichtumsbericht: Paritätischer Wohlfahrtsverband kritisiert Bericht und fordert steuer- und sozialpolitisches Gesamtkonzept

In seiner Pressemitteilung vom 12.04.2017 übt der Paritätische Gesamtverband deutliche Kritik am neuen Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung und fordert ein Gesamtkonzept gegen Armut und Ausgrenzung und für sozialen Zusammenhalt.

mehr

Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen sowie zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch

Das Regelbedarfsermittlungsgesetz wurde im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.

Auch für Menschen mit Behinderungen ergeben sich Veränderungen.

Ein Inkrafttreten der einzelnen Regelungen erfolgt gestaffelt bis zum Jahr 2020.

mehr

Stellungnahmen zum Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung

Der Paritätischer Gesamtverband übt in einer aktuellen Stellungnahme deutliche konzeptionelle und inhaltliche Kritik am Entwurf des fünften Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung und fordert erneut eine unabhängige Armutsberichterstattung...

mehr

Handreichung zum Basiskonto

Seit Juni 2016 hat jeder Verbraucher, der sich rechtsmäßig in der EU aufhält, das Anrecht auf ein Bankkonto. Die Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände (AG SBV) hat nun eine Handreichung für die Beratungspraxis entwickelt, in der sie...

mehr

Stellungnahme der BAG Freie Wohlfahrtspflege (BAGFW) zum Entwurf eines Gesetzes zur Ermittlung von Regelbedarfen sowie zur Änderung des Zweiten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch

Die in der BAG der Freien Wohlfahrtspflege zusammengeschlossenen Verbände bewerten die aktuelle Bemessung der Regelbedarfe im SGB II nach wie vor als nicht ausreichend und fordern eine bedarfsgerechte Erhöhung.

mehr

Der Arbeitslosenverband fordert zum Handeln gegen Kinderarmut auf

Der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. fordert die neue Landesregierung anlässlich des Weltkindertages am 20. September auf, mehr für die wirksame Bekämpfung der Kinderarmut im Land zu tun.

mehr

Paritätischer Gesamtverband bezeichnet Regelsatzpläne der Bundesregierung als „Affront“

Als viel zu niedrig und „in keiner Weise bedarfsdeckend“ kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband in einer Pressemeldung die angekündigte Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze zum 1. Januar 2017 um abermals lediglich 5 Euro auf dann 409 Euro.

mehr

Forum Schuldnerberatung in Berlin

Vom 24. bis 25. November veranstaltet der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände in Berlin ein Forum zur fachlichen und sozialpolitischen Entwicklung der...

mehr

Dokumentation zum Armutskongress am 7.7. und 8.7.2016 in Berlin

23 Organisationen, Gewerkschaften, Wohlfahrts-, Sozial- und Fachverbände haben diesen ersten armutspolitischen Hauptstadtkongress ausgerichtet und einen Anfang gemacht.

mehr

Basiskonto - Aufruf der Verbraucherzentrale

Das Recht auf ein Basiskonto für alle ist da. Wie gehen die Banken damit um? Die Verbraucherzentrale bittet um Meldungen, falls es zu Misständen oder Lücken in der Anwendung kommt.

mehr

Dokumente zum Basiskonto auf Website der BaFin abrufbar

Am 18. Juni 2016 wurde mit dem "Basiskonto" das Recht auf ein Konto für alle umgesetzt. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin hat nun auf ihrer Internetseite alle wichtigen Informationen zum Basiskonto veröffentlicht (zu Anspruch,...

mehr