Corona-Schutzschirme - Aktualisierte Handreichung

Der Paritätische MV hat seine Handreichung zu den Corona-Schutzschirmen aktualisiert. Neu aufgenommen wurden unter anderem die Fördermöglichkeiten, die mit dem Konjunkturpaket auf Bundesebene beschlossen wurden.

Von der Bundesregierung und von der Landesregierung MV wurden zahlreiche Schutzschirme geschaffen, um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf soziale Organisationen zu mildern. Der Paritätische MV hat seine Handreichung zu diesen finanziellen Hilfen aktualisiert und stellt darin jetzt folgende Programme vor:

  1. Krankenhaus-Entlastungsgesetz (Schutzschirm für Leistungserbringer SGB XI)
  2. Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG für Leistungserbringer SGB VIII, SGB IX und SGB XII)
  3. Versorgungsstrukturen-Schutzverordnungen (Hilfen für Leistungserbringern SGB V)
  4. Finanzierung der Kitas in MV während Corona-Pandemie
  5. Sozialfonds-MV (Hilfen u.a. für gemeinnützige Vereine und ehrenamtliche Strukturen)
  6. Kurzarbeitergeld (inkl. Änderung durch Sozialschutzpaket II)
  7. Entschädigungen nach dem Infektionsschutzgesetz (inkl. Eltern-Entschädigungen)
  8. Stundungsmöglichkeiten von Sozialversicherungsbeiträgen
  9. Steuerliche Erleichterungen während Corona-Pandemie für gemeinnützige Organisationen
  10. Überbrückungshilfen für gemeinnützige Organisationen aus dem Konjunktur-Programm

Die aktualisierte Handreichung (jetzt Stand 18.06.2020) finden unsere Mitglieder im Internbereich unserer Internetseite in der Rubrik Corona => Schutzschirme.