Tag des Ehrenamtes: Ministerpräsidentin ehrt auch sieben Paritäter für besondere Verdienste

Anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig am Sonnabend im Neustädtischen Palais in Schwerin auch Mitglieder des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes mit der „Ehrennadel des Landes Mecklenburg-Vorpommern für besondere Verdienste im Ehrenamt“ ausgezeichnet.

Unter den insgesamt 57 ausgezeichneten Ehrenamtlichen aus Mecklenburg Vorpommern waren sieben aus paritätischen Mitgliedsorganisationen:

Brita Heinzelmann und Dirk Möller vom Verein für Behinderten- und Rehabilitationssport e.V., Dagmar Hidde von der Volkssolidarität, Karl-Heinz Müller vom Sozialverband Deutschland, Gudrun Buse und Bernd Uhlig vom Blinden- und Sehbehindertenverband M-V e.V. sowie Karin Holinski-Wegerich für ihr Engagement beim vom Landesverband der Lebenshilfe und beim Paritätischen Mecklenburg-Vorpommern.

„Die Ehrenamtler retten Menschen, begleiten Sterbende, machen Sport, Kunst und Musik möglich, arbeiten im Gemeinderat, helfen Kindern und vieles mehr. Das ist großartig. Sie alle haben einen Anteil daran, dass wir gut zusammenleben, aufeinander achten und füreinander da sind“,  sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig in ihrer Laudatio. 

„Bürgerschaftliches Engagement ist sehr wertvoll und bleibt unverzichtbar für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft“, sagt der Vorsitzende des Paritätischen Mecklenburg-Vorpommern e.V., Friedrich Wilhelm Bluschke. Durch ihren selbstlosen und unermüdlichen Einsatz für andere, ihre Zuwendung und Menschlichkeit leisten sie einen wichtigen Beitrag für ihre Vereine und das Miteinander, so Bluschke. „Ohne das Ehrenamt sind viele Projekte und Aufgaben gar nicht möglich. Dafür haben sie großen Respekt verdient.“

42 Prozent der Menschen ab 14 Jahren sind laut Statistik in Mecklenburg-Vorpommern ehrenamtlich aktiv. Damit belegt Mecklenburg-Vorpommern Platz eins unter den ostdeutschen Bundesländern und den siebenten im gesamtdeutschen Ländervergleich. Der Internationale Tag des Ehrenamtes ist ein jährlich am 5. Dezember abgehaltener Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements.