Wir hilft – Auftaktveranstaltung Aktionswoche Selbsthilfe am 14. Mai in Berlin

Am 14. Mai findet von 12 bis 16 Uhr die Auftaktveranstaltung für die Aktionswoche Selbsthilfe im Centre Monbijou in Berlin statt. Auf dem Programm stehen Vorträge, Interviews und kulturelle Beiträgen rund um die Selbsthilfe in Deutschland.

Herzlich eingeladen sind Aktive aus der Selbsthilfe, Vertreter*innen und Mitarbeiter*innen von Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfekontaktstellen, aus der Verwaltung, von Krankenkassen und Verbänden, aus der Politik und den Medien.

Programm:

-        Zur Einstimmung: Musik für und aus der Jungen Selbsthilfe
Ben Jung & Rhobbin, HipHop Duo aus Potsdam
-        Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Paritätischer Gesamtverband
-        Vortrag: Selbsthilfe heute und morgen: kritischer Stachel der Lebenswelt im System?
Prof. Dr. Frank Schultz-Nieswandt, Universität zu Köln
-        Wir sind dabei! – Interviews mit Vertreter*innen aus der Selbsthilfe und Selbsthilfeunterstützung
-        Jetzt geht´s los - Ausblick auf die Aktionswoche Selbsthilfe
Dr. Wolfgang Busse, Paritätischer Gesamtverband
-        Playback- und Improvisations-Theater aus Berlin
„Die Tumoristen“ erwecken Erlebnisse und Geschichten zum Leben

Durch die Veranstaltung führt Cornelia Benninghoven, Freie Journalistin aus Köln. 

Anmeldung: 

Bis zum 10. Mai können Sie sich anmelden unter:

https://www.der-paritaetische.de/veranstaltung/veranstaltungsdetails/register/result/reguid/hmac/auftaktveranstaltung-aktionswoche-selbsthilfe-2019/