Logopäde/-in in Rostock

Stellenangebot der Lebenshilfe Rostock gGmbH

Das Zentrum für Interdisziplinäre Frühberatung und Frühförderung (CFIFF) sucht ab sofort eine/n Logopäden/-in in Rostock in Vollzeit bzw. Teilzeit.

Qualifikation:
Staatliche Anerkennung Logopädie oder vergleichbares HS-/universitären Studium

Stellenbeschreibung / Tätigkeitsumfang:
Der/die Logopäde/-in ist verantwortlich für die individuelle Behandlung von Kindern mit Sprach-, Sprech-, Stimm- oder Schluckstörungen. Die Behandlung findet im Rahmen der interdisziplinären Frühförderung von entwicklungsauffälligen Kindern von der Geburt bis zum individuellen Schuleintritt statt. Durch die von ihr kontinuierlich durchgeführten Einzeltherapien/Kleinstgruppentherapien der Kinder in ihrem sozialen Umfeld (z. B. Häuslichkeit oder Kita), soll eine vorhandene Behinderung minimiert bzw. eine drohende Behinderung vermieden werden. Die Therapeutin hat sicherzustellen, dass in den Therapieprozess die Eltern einbezogen werden und damit die Zusammengehörigkeit von Sprache, Wahrnehmung und sozialen Beziehungen berücksichtigt wird.

Anforderungsprofil:
- Logopädische Diagnostik / Entwicklungsdiagnostik
- Erfahrungen für das Erstellen von Berichten
- Fähigkeit und Bereitschaft zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
- Fähigkeit und Motivation zur Teamarbeit und zu interdisziplinärer Zusammenarbeit
- PC-Kenntnisse (Excel, Word)
- PKW-Führerschein

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen schriftlich (gern auch per Mail) ein.

Lebenshilfe Rostock gGmbH
August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock
Tel. 0381 7688443
E-Mail: gf@remove-this.lebenshilfe-rostock.de