externe Veranstaltungen, Übergreifend
Termin: 22.02.2018 - 31.01.2018

AUSGEBUCHT - Fortbildung Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Die Wiederholungsveranstaltung am 22.02. ist ebenfalls ausgebucht

09:30 Uhr - 07:49 Uhr
Anmeldeschluss: 07.02.2018
85,00 € für Mitglieder (110,00 € für Nicht-Mitglieder)
Zielgruppe:
Verantwortliche für Datenschutz
Beschreibung/Programm

Ausgebucht!!!!   Im Mai 2018 tritt die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft und löst das bisherige Bundesdatenschutzgesetz ab. Die Fortbildung soll helfen, Sie auf neue Anforderungen vorzubereiten und Anpassungsbedarfe zum bisherigen Datenschutzmanagement aufzuzeigen.

Das Seminar beleuchtet die Verantwortung der Unternehmensführung in datenschutzrechtlichen Belangen und bietet konkrete Umsetzungsstrategien, speziell für soziale Einrichtungen. Neben den grundlegenden rechtlichen Aspekten werden Ihnen konkrete Arbeitshilfen an die Hand gegeben, die Sie bei der Umsetzung des Datenschutzes in der Praxis unterstützen.

Themen des Seminars sind u.a.:

  • rechtliche Grundlagen zu Datenschutzthemen sozialer Dienstleister
  • neue Rechtsgrundlage: die Datenschutz-Grundverordnung
  • Organisation des Datenschutzes in Ihrer Einrichtung
  • Dokumentationspflichten
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • technischer und organisatorischer Regelungsbedarf
  • Informationspflichten und Sicherstellung der Rechte der Betroffenen
  • Informationsquellen zum Thema Datenschutz

Dieses Seminar richtet sich bewusst an nicht-technische Mitarbeitende und Verantwortliche in sozialen Einrichtungen, die ihre Prozesse gemäß den Vorgaben der DSGVO und damit (rechts-)sicher gestalten wollen.

Referent/in
Thorsten Ritter
agentia Wirtschaftsdienst Berlin
Veranstaltungsort
Sportschule Güstrow des LSB M-V e.V.
Zum Niklotstadion 1
18273 Güstrow
www.sportschule-guestrow.de
Organisation
Bernhard Seidl
Tel.: 0385-59221-26
E-Mail: bernhard.seidl@paritaet-mv.de

<< zurück