externe Veranstaltungen, Existenzsicherung
Termin: 27.06.2017 - 28.06.2017

Armutskongress 2017

Der Paritätische Gesamtverband ist Mitveranstalter des Armutskonkress 2017 in Berlin. Interessante Vorträge und Impulsforen stehen auf dem zweitägigen Programm.

10:00 Uhr - 16:00 Uhr
50 Euro (falls möglich)
Beschreibung/Programm

UMSTEUERN: ARMUT STOPPEN, ZUKUNFT SCHAFFEN ist der Titel des diesjährigen Armutskongress in Berlin.

Die Veranstaltung wird ausgetragen und organisiert vom Paritätischen Gesamtverband, dem DGB und der Nationalen Armutskonferenz und von einem breiten Bündnis von Verbänden unterstützt.

Beim Armutskongress 2016 standen die Fragen im Mittelpunkt, was Armut in einem reichen Land bedeutet, wo Armut systematisch produziert wird und wer die Betroffenen sind.

Jetzt gilt es zu zeigen, wie eine Gesellschaft ohne Armut aussehen kann. Im Bundestagswahljahr 2017 werden wir klare Forderungen an die Politik stellen.

Alle Informationen zum Armutskongress und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort
Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin
Organisation
Der Paritätische Gesamtverband
Oranienburger Str. 13-14
10178 Berlin
Telefon: 030 – 24636-0

<< zurück