Aktion Mensch / Flüchtlingshilfe

Aktion Mensch fördert Ehrenamt

Die Aktion Mensch will dazu beitragen, dass Flüchtlinge und Asylsuchende von Beginn ihres Aufenthaltes in Deutschland an die Möglichkeit haben, am gesellschaftlichen und öffentlichen Leben teilzuhaben und fördert deswegen das ehrenamtliche Engagement. Dazu gehören Projekte zur Gewinnung, Qualifizierung und Begleitung von Ehrenamtlichen oder zur Ausbildung und Qualifikation von Multiplikatoren. Das sind zum Beispiel Projekte zu den Themen Ehrenamtlichenmanagement, gemeinwesenorientierte Arbeit, Stadtteilarbeit, Tagesstruktur, Patenschaften, etc.

Aktion Mensch unterstützt Menschen mit Traumaerfahrung

Sehr viele schutzsuchende Flüchtlinge sind traumatisiert und benötigen professionelle Unterstützung. Aktion Mensch will dazu beitragen, dass Dienste und Projekte aufgebaut werden, die traumatisierten Menschen den Zugang zu gesundheitlicher- und sozialer Versorgung ermöglichen.

Aktion Mensch fördert Projekte für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Zahlreiche unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kommen nach Deutschland und sind häufig sich selbst überlassen. Die Aktion Mensch fördert deshalb Dienste und Projekte der Kinder- und Jugendhilfe, die eine dauerhafte Begleitung ermöglichen, die jungen Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung stärken und den Auf- und Ausbau von Netzwerken vorantreiben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite von Aktion Mensch / Rubrik Flüchtlinge und Asylsuchende.

Ansprechpartnerin